Sonntag, September 17, 2006

Papierkram, Teil 7

Am Dienstag um 12:00 ist es soweit: dann unterzeichne ich den neuen Vertrag.

Lange hat's gedauert, aber es wurde auch Zeit, denn in einem Monat läuft mein Visum ab - und falls ich meinen Rückflug schon für Mitte Oktober buchen sollte, dann wäre es doch nett, mir das auch rechtzeitig mitzuteilen. Na ja.

Am Donnerstag hatte ich mich bei André erkundigt, ob ich mal zu LS gehen und fragen solle, was denn nun mit dem neuen Vertrag ist. Das sei nicht nötig, die würden mich schon ansprechen. Außerdem sei Kaan (mein Floor Supervisor und für meinen Vertrag verantwortlich) auch gerade im Urlaub, aber dann würde das irgendjemand anderes machen. Heute hat es mir aber gereicht, schließlich habe ich jetzt erst einmal wieder zwei Tage Wochenende. Also bin ich gegen Ende meiner Pause zu LS spaziert und habe mich mal ganz angelegentlich nach meinem Vertrag erkundigt. Ich wurde an Craig verwiesen (Floor Supervisor für den 14. Stock), der sah in den Unterlagen nach und stellte fest: ja, der Vertrag ist schon da. "Didn't you get a message?" Nein, natürlich nicht. Die Vertragsunterzeichnung dauert 10 bis 15 Minuten, das ging in den 20 Minuten bis zum Beginn der nächsten Stunde natürlich nicht mehr, also haben wir uns auf Dienstag, 12:00 geeinigt. Das ist direkt nach meiner Japanischstunde, wenn ich sowieso schon in Namba bin.

Kommentare:

Mirco hat gesagt…

Dann gratulier ich mal. Um wie viele Monate wurde der Vertrag denn verlängert? Ich muss ja wissen, wie lange ich noch was zu lesen habe.

Ute hat gesagt…

Der Vertrag dauert wieder ein Jahr. Aber ich kündige Anfang November, und danach gibt es einen neuen Blog. Ich weiß nur noch nicht, wie ich den nennen soll.