Montag, September 11, 2006

Präpositionen, Teil 4

Die falsche Präposition wirkt oft sinnentstellend, und manchmal bekommt der Satz dadurch eine ganz ungewollte Konnotation:

"Ich komme in Chiba."

Oder:

"Ich komme heute nicht im Büro."

Diesen Fehler machen die Schüler so oft, daß es schon witzlos geworden ist. Aber manchmal, da wird es dann doch interessant:

"Der Weihnachtsmann kommt im Kamin."

Genau das wollte ich schon immer wissen: Details aus dem Sexualleben des Weihnachtsmannes ...

Kommentare:

Patrick Hohmann hat gesagt…

SOWAS tut doch der Weihnachtsmann nicht ts ts ts. Also sowas...

Viel interessanter ist doch zu wissen, ob Du den Schülern vermitteln kannst, was sie gerade gesagt haben und wie sie dann damit umgehen ;-)

Ute hat gesagt…

Das kommt auf die Gruppe an ... Wenn sie es dann verstanden haben, gibt es erst mal ein großes Gelächter - und den Fehler machen sie nie wieder!

Sabine hat gesagt…

Und wie erklärst Du das??

Ute hat gesagt…

Erste Möglichkeit: ein sehr nachdrückliches "NEIN! NEIN! NEIN!"

Zweite Möglichkeit: ich erwähne das kleine Wörtchen "Sex".

Der Weihnachtsmann hat gesagt…

Darf ich nicht auch mal meinen Spaß haben.... Ihr gönnt mir auch gar nichts!

Ute hat gesagt…

@ Weihnachtsmann: Müßtest Du jetzt nicht eigentlich ganz fleißig an den Geschenken arbeiten? ;-)