Montag, März 06, 2006

Naturgesetze

Vor zwei Wochen habe ich die ersten Blüten in Ōsaka-jōs Plum Garden bewundern können, und letzte Woche hatte meine Japanischlehrerin einen Zeitungsschnipsel dabei, aus dem hervorging, daß die volle Blüte in besagtem Garten für diese Woche erwartet wurde. Also hatte ich für heute einen erneuten Besuch dort geplant. Samstag und Sonntag hatten die Kälte erneut vertrieben, und gestern sind Angelica und ich bei strahlendem Sonnenschein und angenehm frühlingshaften Temperaturen zur Arbeit gegangen. Eine Schande, bei dem Wetter.
Heute bin ich also, mit meiner Kamera bewaffnet, wieder zur Burg gegangen. Ratet mal, wie das Wetter war...
Aber die Pflaumenblüte ist inzwischen tatsächlich in vollem Gange. So sah der Garten aus, als ich vom Wall aus einen ersten blick darauf werfen konnte:


Inzwischen sind fast alle Bäume aufgeblüht, und dadurch kann man wirklich erkennen, daß in dem Garten tatsächlich alle möglichen Arten von Pflaumen stehen. Vor zwei Wochen blühte es "nur" in weiß und rosa (sowie vereinzelt in Gelb), inzwischen sind zwischen blaßrosa und knallig pink alle Farbabstufungen vorhanden.


Die leuchtend pinkfarbenen Blüten haben es mir besonders angetan (und das nicht nur, weil die Farbe bei dem Regen am besten rüberkam). Die Leuchtkraft ist überwältigend.


Isses nich schön?!

Beim Durchsehen meiner Fotos am heimischen Subnotebook habe ich festgestellt, daß dieses Motiv in einer recht großen Häufigkeit in der heutigen Ausbeute auftaucht - es ist aber auch zu schön!



Fast alle Besucher des Pflaumengartens waren wettergemäß gut beschirmt unterwegs und haben ihre kostbaren Kameras vor der Nässe geschützt. Ich denke ernsthaft über die Anschaffung eines Schirms nach, nicht wegen der paar Tropfen heute, sondern wegen der Regenzeit im Juni. Am besten gleich zwei: einen in Hellblau und einen in Rot. Dann paßt immer einer zur Kleidung. ;-)


Das wäre dann mein erster Schirm seit der alte damals, im ersten Semester (lang, lang ist's her...), wegen der starken Küstenwinde nach dem zweiten Einsatz hinüber war.

1 Kommentar:

Cari hat gesagt…

Wow, gorgeous! Think the last and third to last are my favourites!