Mittwoch, November 02, 2005

Osaka Castle, zweiter Ver-/Besuch

Kann man wirklich so viel Pech haben?! Da freue ich mich heute vormittag noch ausgiebigst über den strahlend blauen Himmel und die Tatsache, daß ich nur eine halbe Schicht arbeiten muß, also nachmittags noch Zeit habe, erneut zu Osaka Castle zu pilgern, und dann sehe ich heute nachmittag nach Feierabend aus dem riesigen Fenster des stand by room vom MMC, und was ist? Alles bedeckt!! He, wo ist die Sonne hin?!
Nichts desto trotz bin ich wieder zur Burg hingefahren, aber ich bin nicht wieder in den Turm rein. So dolle war die Ausstellung nun auch wieder nicht, und nur für einen bedeckten Himmel bei mäßiger Sicht wollte ich nicht 600 Yen investieren. Man kann auch so schöne Fotos machen. Aber einen blauen Himmel wie gestern hätte ich mir schon gewünscht.
Egal. Ist die Burg nicht wunderschön?

Der dunkle Teil ganz unterm Dach, der hier optisch etwas aus dem Rahmen fällt, ist der achte Stock mit der Aussichtsplattform. Wo ich gestern drauf war (es gibt zwar auch einen Fahrstuhl, aber ich bin - man tut ja sonst nix für seine Gesundheit - die Treppen raufgekeucht), die Aussicht über Osaka genossen und mich wieder über den leeren Akku geärgert habe.

Aber wie ich heute festgestellt habe, muß man nicht unbedingt auf den Turm rauf, um einen Überblick über Osaka zu bekommen. Ein kleiner Bummel auf dem ehemaligen inneren Festungsring tut's auch.
Und nach einer etwas längeren Weile zeigte sich auch die Sonne wieder - leider nur kurz.


Ich habe heute übrigens meine erste Überstunde abgeleistet - gestern abend kam ein Anruf von LS (Language Service - die sind für alles zuständig, was mit dem Unterricht und uns Lehrern zu tun hat), ob ich bereit wäre, eine Überstunde zu machen. Dazu mußte ich heute bloß eine Unterrichtsstunde mehr machen und schon um 10:00 statt 10:50 anfangen. Also warum nicht? Zumal diese eine Stunde extra bezahlt wird.
Ich vermute mal, daß einer aus der kleinen deutschen Gruppe krank geworden ist (Wiebke, die diese Woche anfängt, mitgerechnet, sind wir genau 29 Lehrer), und jetzt schnell Ersatz für seine Stunden gefunden werden mußte.

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Der Trend geht ja zum Zweitakku...

(ich hab sogar drei, das ist auch manchmal ganz praktisch, wenn man zB an einem Abend mal sehr viel und mit Blitz fotografiert)

Ute hat gesagt…

Ja, den habe ich inzwischen auch auf meine Anschaffungsliste für Elektroartikel gesetzt - aber das muß warten, bis ich hier erst mal richtig Geld bekomme.